Aktuelles

Liebe Mitglieder der Landesgruppe Hessen,

 

wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu.

 

Für die Jäger unter uns sind Herbst und Winter mit den zahlreichen Drück- bzw. Gesellschaftsjagden allerdings auch gleichzeitig der Höhepunkt der waidmännischen Aktivitäten. Unsere treuen Vierläufer werden dabei besonders gefordert und können ihr breites Leistungsspektrum zeigen. Welcher passionierte Jäger beobachtet nicht mit Freude, wenn sich die Parsons einzeln oder in der Meute passioniert ins Zeug legen, mit freudigem Spur- und Sichtlaut das Wild auf die Läufe bringen, mutig die wehrhaften Sauen stellen und bei Bedarf auch die erlegte Ente aus dem Wasser apportieren?

 

Dafür -aber auch für die zahlreichen Prüfungen- haben sie alle das ganze Jahr geübt und dafür gesorgt, dass unsere Hunde fit und gut ausgebildet ihren Aufgaben nachgehen können. Gleichermaßen motiviert und engagiert sind natürlich auch diejenigen unterwegs, die ihre Parsons außerhalb des jagdlichen Spektrums einsetzen und mit ihnen arbeiten.

 

Allen erfolgreichen Prüfungsteilnehmern im Jahr 2018 möchte ich noch einmal von Herzen gratulieren. Jede bestandene Prüfung ist eine große Auszeichnung für Hundeführer/in und Hund. Aber auch wenn es im Einzelfall vielleicht einmal nicht geklappt hat, sollten Sie sich nicht entmutigen lassen und es durchaus noch einmal versuchen. Unsere Hunde sind keine Maschinen und manchmal sind schlicht Tagesform oder Umstände ausschlaggebend, die uns Menschen mit unseren doch eher eingeschränkten Sinnen garnicht bewusst sind. Und schließlich sollten Sie nicht vergessen, dass die vorangegangenen Übungsstunden auf keinen Fall verschenkte Zeit und immer ein Gewinn für die „Gespanne“ sind.

Für uns als Vorstand ist es daher immer ein gutes Zeichen und gleichzeitig eine große Motivation, sich in diesem Ehrenamt zu engagieren, wenn wir nicht nur an den Teilnehmern bei Prüfungen, Wesenstesten und Zuchtschauen erkennen, dass unsere Mitglieder viel Zeit in ihre Hunde investieren, diese ausbilden und auch züchterisch aktiv sind. Das ist heute und in Zukunft der Grundpfeiler für den Erhalt und die Weiterentwicklung unserer tollen Hunderasse.

 

Für all das möchten wir uns als Vorstand der Landesgruppe bei allen Mitgliedern aus nah und fern an dieser Stelle ganz herzlich bedanken. Wir hoffen und bauen darauf, dass Sie alle auch in Zukunft engagiert dabei mithelfen, den hervorragenden Ruf unserer Parson Russel Terrier zu erhalten und weiter auszubauen.  Als Vorsitzender möchte ich aber auch die Gelegenheit nutzen und sowohl meinen Vorstandskolleginnen und –kollegen als auch allen Richtern und Sachverständigen für Ihre Arbeit herzlich zu danken. Mir ist klar, dass es bei den vielfältigen beruflichen Belastungen heute nicht mehr selbstverständlich ist, dass sich Menschen in Ihrer Freizeit in dieser besonderen Weise für einen Verein engagieren. Dies gilt umso mehr, als ja das Dasein als Hundeführer alleine schon einen beachtlichen Teil der Freizeit ausfüllt.  Ich freue mich sehr darüber, dass LG Hessen auf ein weiteres, erfolgreiches Jahr zurückblicken kann und nun seit Jahren das Zusammenspiel zwischen Mitgliedern und Vorstand sehr harmonisch und in einer angenehmen Atmosphäre funktioniert. Das findet nicht zuletzt seinen Ausdruck in den vielen durchgeführten Prüfungen, Wesenstesten und Zuchtschauen mit hoher Beteiligung.

 

Für die Weihnachtszeit wünsche ich allen Mitgliedern und ihren Familien eine ruhige und besinnliche Zeit, frohe Festtage im Kreise der Familien und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Wir als Vorstand hoffen, dass auch im kommenden Jahr wieder viele von Ihnen an Prüfungen des PRTCD teilnehmen und unsere Züchter sich auch in 2019 über viele gesunde Welpen freuen können. Bis dahin hoffen wir, dass alle Hunde und ihre Führer gesund von den Jagden zurückkehren.

 

Mit herzlichen Grüßen und einem kräftigen Waidmannsheil
Ihr
Michael Vietor



Mitgliederversammlung der LG Hessen

 

Da die Legislaturperiode ausläuft und deshalb der Vorstand für drei Jahre neu zu wählen ist, bitten wir um möglichst zahlreiche Teilnahme!

 

Die Mitgliederversammlung findet am 02. Februar 2019, 15.00 Uhr, im Gasthaus Zur Lahnbrücke, in Marburg-Caldern statt.

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1 Begrüßung
2 Feststellung der Beschlussfähigkeit
3 Bericht des Vorsitzenden
4 Bericht des Schriftführers/Protokoll der letzten Mitgliederversammlung
5 Bericht des Kassierers
6 Bericht der Kassenprüfer
7 Entlastung des Vorstands bzw. des Kassierers
8 Neuwahlen aller Vorstandsämter (1.&2. Vorsitzender, Kassierer, Schriftführer)
9 Neuwahl Kassenprüfer
10 Sonstiges

 

Prüfungstermine 2019

Die Prüfungstermine für das neue Jahr werden erst nach der Mitgliederversammlung festgelegt. Aktuelle Informationen dazu werden im Internet und im nächsten Clubheft veröffentlicht.

 

Ab dem 18. Februar um 9.00 Uhr in Wölfersheim beginnt das Übungsschliefen für die JP und BP!!

 

29.10.2017
Die Termine für 2018 sind online

03.04.2017
Die Ergebnisse vom Wesenstest und der Zuchtzulassung sind online

11.02.2017
Die Termine der Landesgruppe wurden aktualisiert!

29.12.2016
Die Termine für 2017 sind online!

08.05.2016

Wir möchten nochmal an die Bauprüfung am 25.06.2016 erinnern!
Im September findet in Mühlhausen in Thüringen ebenfalls eine Bauprüfung, Junghundprüfung und ein Wesenstest statt – nähere Infos unter Termine!

27.04.2016

Die Termine der Landesgruppe wurden aktualisiert!


Liebe Mitglieder,

sicherlich habt ihr schon das neue Clubheft (Heft 01/2016) des PARSON RUSSELL TERRIER Club Deutschland erhalten.

Leider hat sich beim Druck des Heftes der Fehlerteufel auf der Seite der LG Hessen eingeschlichen. Die Jahreshauptversammlung, der Wesenstest und die Zuchtzulassungs-Zuchtschau der Landesgruppe Hessen findet nicht am 09.09.2016
sondern am 09. April 2016 im Restaurant „Zur Lahnbrücke“ in 35094 Lahntal/Caldern statt. Die Tagesordnungspunkte wurden richtig im Clubheft abgedruckt.

Der Wesenstest und die Zuchtzulassungs-Zuchtschau der LG Hessen finden auch
am 09. April 2016 auf dem Gelände des Reit und Fahrvereins Oberlahntal in Lahntal-
Caldern statt.

Wer sich noch nicht angemeldet hat, kann dies gerne noch nachholen: Meldestelle: Ulrich Platt, Steinfeldstrasse 2, 35216 Biedenkopf, Tel. 06461/9260099

Herzliche Grüße
Der Vorstand der LG Hessen


 

 

Ein ereignisreiches Jahr 2015 geht zu Ende. Ich freue mich, dass die LG Hessen auch in diesem Jahr aktiv am Vereinsleben teilgenommen hat. Das hohe Engagement der Mitglieder belegen nicht nur die zahlreichen Teilnehmer an den verschiedenen Prüfungen.

Dafür möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern herzlich bedanken. Mein besonderer Dank gilt den Vorstandsmitgliedern, die durch ihren persönlichen Einsatz und viele Stunden die Grundlage für das Funktionieren unserer LG erst ermöglichen.